Skip to content
Morgens und abends zu lesen.

Der, den ich liebe,
Hat mir gesagt,
Dass er mich braucht.

Darum
Gebe ich auf mich acht
Sehe auf meinen Weg
Und fürchte von jedem Regentropfen
Dass er mich erschlagen könnte.

Bertolt Brecht

Neueste Beiträge

Mehr
Lesen

Das Mamsterrad beim Deutschen Podcast Preis 2021

Das Mamsterrad beim Deutschen Podcast Preis 2021

Okay, ehrlich gesagt habe ich unfassbares Bauchkribbeln, während ich das hier schreibe. Denn das, worauf ich das ganze letzte Jahr…
Warum Kinder immer diskutieren müssen

Warum Kinder immer diskutieren müssen

Nimm dir einen Kaffee, am besten auch bisschen Nervennahrung und atme nochmal tief durch, denn jetzt wird es möglicherweise etwas…
#inunter20: Schnelle Pasta mit cremiger Walnusssauce

#inunter20: Schnelle Pasta mit cremiger Walnusssauce

Meistens sind es ja die einfachen Dinge, die so gut sind und ich als altes Walnuss Fangirl frage mich ehrlich…

2 Kommentare

  1. Schönst-mögliches Liebesgedicht! Über's Bett hängen als Mantra. Danke dir und Berti!

    LG Birkenbaer

  2. Ich achte auf mich, weil ich all jenen eine reinwürgen möchte, die mich verabscheuen.


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.