Skip to content
#inunter20: Schnelle Pasta mit cremiger Walnusssauce
Weil Walnüsse nicht nur zu Weihnachten schmecken: Leckere Nudeln mit einer blitzschnell zubereiteten Sauce aus frischen Walnüssen; vegetarisch, vegan // judetta.de

Meistens sind es ja die einfachen Dinge, die so gut sind und ich als altes Walnuss Fangirl frage mich ehrlich gesagt, warum ich vorher noch nicht auf diese Idee hier gekommen bin.

Klar, ihre Hochsaison haben Walnüsse für die meisten Leute an Weihnachten. Aber ehrlich gesagt ist das Quatsch, denn gerade als Topping für den Salat, verbacken als saftiges Birne-Walnuss-Brot, als Knusper im Bananenbrot oder als Mus vermahlen und auf Brot sind milde, leckere Walnüsse echt ein Knaller. Dazu kommt, dass nur 30g am Tag nicht nur ein tollen Snack und Energiekick sind, sondern auch einen positiven Effekt auf die Herzgesundheit haben können – so viele Fliegen mit einer Klappe!

Aber zurück zum Thema, ich finde, Walnüsse nur zu Weihnachten zu essen wäre absolute Verschwendung. Also habe ich überlegt, ob man aus dem Mus nicht auch noch etwas anderes machen kann. Ich hab mich auf walnuss.de inspirieren lassen (mega Rezeptdatenbank mit beinah 1000 Rezepten rund um die Walnuss!) und bin dabei auf ein Pastagericht gestoßen, das ich unbedingt mal probieren wollte. Mir lief richtig das Wasser im Mund zusammen und da es sich blitzschnell zubereiten lässt, habe ich direkt ein neues #inunter20 daraus gemacht.

Weil Walnüsse nicht nur zu Weihnachten schmecken: Leckere Nudeln mit einer blitzschnell zubereiteten Sauce aus frischen Walnüssen; vegetarisch, vegan // judetta.de

Schnelle Pasta mit cremiger Walnusssauce

Die Zutaten für mind. 2 Portionen

  • 250g Pasta, z.B. Spaghetti oder Farfalle
  • 150g (zwei gute Handvoll) Walnüsse (die kalifornischen sind so schön mild)
  • Ca. 200ml Milch oder Pflanzendrink
  • Etwas Abrieb und Saft einer Bio Zitrone 
  • Salz & Pfeffer
  • Einige Stängel frische Petersilie

Als Topping nach Geschmack

  • Frische Kräuter, gehackt
  • Kapern
  • Parmesan, gerieben
  • Zwiebeln und Baconwürfel, angebraten
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
 
Und so wird die schnelle Pasta mit cremiger Walnussauce zubereitet:
 
Und so geht’s:
  1. Nudeln zubereiten, Petersilie hacken, Zitrone abreiben und auspressen

  2. Etwa 5 Walnuss-Kerne klein hacken, die restlichen Walnüsse mit einer Prise Salz für 3-4 Minuten pürieren, bis durch das austretende Walnuss-Öl eine cremige Konsistenz entsteht

  3. Walnussmus in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze nach und nach mit der (Pflanzen)Milch verrühren, bis die gewünschte Konsistenz der Sauce erreicht ist

  4. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft- und Abrieb abschmecken, gehackte Petersilie unterheben

  5. Nudeln abgießen und auf einem Teller anrichten, Sauce dazu geben und mit gehackten Walnüssen bestreuen

  6. Nach Geschmack zusätzlich mit frischen Kräutern,  Kapern, Parmesan oder gebratenem Bacon & Zwiebeln toppen

Ich freu mich jedenfalls diebisch, dass dieses Rezept es in meine #inunter20 Reihe geschafft hat. Wenn ihr es nachkocht, berichtet mal, ob ihr es genauso lecker findet wie ich!

Liebst,

Weil Walnüsse nicht nur zu Weihnachten schmecken: Leckere Nudeln mit einer blitzschnell zubereiteten Sauce aus frischen Walnüssen; vegetarisch, vegan // judetta.de
Weil Walnüsse nicht nur zu Weihnachten schmecken: Leckere Nudeln mit einer blitzschnell zubereiteten Sauce aus frischen Walnüssen; vegetarisch, vegan // judetta.de

Neueste Beiträge

Mehr
Lesen

Das Mamsterrad beim Deutschen Podcast Preis 2021

Das Mamsterrad beim Deutschen Podcast Preis 2021

Okay, ehrlich gesagt habe ich unfassbares Bauchkribbeln, während ich das hier schreibe. Denn das, worauf ich das ganze letzte Jahr…
Warum Kinder immer diskutieren müssen

Warum Kinder immer diskutieren müssen

Nimm dir einen Kaffee, am besten auch bisschen Nervennahrung und atme nochmal tief durch, denn jetzt wird es möglicherweise etwas…
#inunter20: Schnelle Pasta mit cremiger Walnusssauce

#inunter20: Schnelle Pasta mit cremiger Walnusssauce

Meistens sind es ja die einfachen Dinge, die so gut sind und ich als altes Walnuss Fangirl frage mich ehrlich…

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.