Skip to content
#inunter20 – One Pot Pasta mit Champignons, Zucchini und Erbsen

Nudeln gehen ja irgendwie immer. Und meistens auch noch recht schnell. Als ich also mal wieder auf der Suche nach guten, schnellen Rezepten war, hab ich mich daran erinnert, dass ich vor ungefähr drölf Jahren schon mal ein One Pot Pasta Rezept probiert habe (ich Draufgänger!) und das gar nicht mal so schlecht fand. Also hab ich gezielter gesucht mindestens ganz viele Rezepte gefunden, die ich unbedingt mal nachkochen will. Eins davon ist dieses hier.
Die Zutaten für mindestens zwei Portionen:

  • 300g schnellkochende Nudeln, zB Spaghettini oder Spirelli
  • 200g Champignons
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 150g Erbsen
  • ein paar Zweige Thymian
  • 30g gehobelten Parmesan
  • 80g Saure Sahne
  • 1/2l Gemüsebrühe
  • 1/2l Wasser
  • Salz, Pfeffer
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schnelle Rezepte fürs Home Office: One POt Pasta mit Erbsen, Zucchini und Champignons, zubereitet in weniger als 20 Minuten #inunter20

Am schnellsten geht es, wenn man erst in einem Rutsch alles so vorbereitet, dass man danach direkt loskochen kann. Also hab ich erst alles Gemüse geputzt und in kleine Stücke geschnitten. Das kommt dann zusammen mit den Nudeln und dem Thymian in einen großen Topf mit Wasser und Brühe. Alles zum Kochen bringen und dann bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind. Immer mal wieder umrühren und schauen, dass am Ende noch ein bisschen Flüssigkeit im Topf ist, ggf. nachgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn alles gar ist, die saure Sahne und den Parmesan unterrühren. Fertig! Wer möchte, kann das Ganze noch mit ein paar Parmesan Raspeln und Thymian garnieren, und wenn man Glück hat und das Bébie weiterschläft, schafft man es auch, alles noch warm zu essen. Dazu gabs bei mir einen Genmai Eistee – schmeckt wie flüssiges Popcorn, einfach großartig!

Schnelle Rezepte fürs Home Office: One POt Pasta mit Erbsen, Zucchini und Champignons, zubereitet in weniger als 20 Minuten #inunter20
 

Ach ja, ich habe beschlossen, gleich immer ein bisschen mehr zu kochen. das Übrige gibt es dann am Abend oder am nächsten Tag. Die Reste von meiner Pasta habe ich dann gan nächsten Tag einfach unter Zugabe von etwas Wasser im Topf warmgerührt.

Guten Appetit!

Liebst,

Neueste Beiträge

Mehr
Lesen

Das Mamsterrad beim Deutschen Podcast Preis 2021

Das Mamsterrad beim Deutschen Podcast Preis 2021

Okay, ehrlich gesagt habe ich unfassbares Bauchkribbeln, während ich das hier schreibe. Denn das, worauf ich das ganze letzte Jahr…
Warum Kinder immer diskutieren müssen

Warum Kinder immer diskutieren müssen

Nimm dir einen Kaffee, am besten auch bisschen Nervennahrung und atme nochmal tief durch, denn jetzt wird es möglicherweise etwas…
#inunter20: Schnelle Pasta mit cremiger Walnusssauce

#inunter20: Schnelle Pasta mit cremiger Walnusssauce

Meistens sind es ja die einfachen Dinge, die so gut sind und ich als altes Walnuss Fangirl frage mich ehrlich…

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.